Montag, 13. März 2017

Spülschwämme aus Creative Bubble Wolle

Als ich die Bücher und die gehäkelten Spülschwämme im örtlichen Wollgeschäft
im Schaufenster gesehen habe, war es Liebe auf den ersten Blick.
Ich habe mir spontan beide Heftchen und die passende Wolle dazu gekauft.

Die beiden Heftchen

Inzwischen habe ich die Melone, das Spiegelei und die Zitrone gehäkelt.

Zitrone, Melone und Spiegelei

Die Anleitungen sind leicht vertändlich geschrieben und die Spülschwämme
lassen sich schnell nachhäkeln.

Zitrone im werden

Auch den Praxistest haben die Schwämmchen bereits bestanden.
Man kann damit wunderbar spülen.

Abwasch mit Melone

Fazit: Einfache, nützliche und freudebereitende Häkelarbeit.
Achtung: Suchtgefahr! :-)

Freitag, 21. Oktober 2016

Buchmesse - ein erstes Highlight

Am Mittwoch unternahmen wir - ganz spontan - einen Ausflug in die große Stadt.
Ich hatte nämlich bei Recherchen über Autoren die auf der Frankfurter Buchmesse
anwesend sind die Ankündigung einer Lesung bei Hugendubel gesehen.
Um 11.30 Uhr sollte dort Ingo Siegner erzählen und anschließend Bücher signieren.

Und da die "Drache Kokosnuss" Bücher zu unseren erklärten Lieblingsbüchern 
gehören machten wir uns um 10.40 Uhr auf den Weg. Zeitlich könnte es knapp
werden, aber ich hatte die Vorankündigung erst um 10.30 Uhr gelesen.

Auf dem Weg in die große Stadt

Bei Hugendubel angekommen flitzten wir natürlich zuerst in die Kinderbuch Abteilung.
Ingo Siegner fanden wir dort nicht aber dafür ziemlich schnell dieses Plakat:

Plakat bei Hugendubel
Also schnell in den ersten Stock und da sahen wir ihn (und viele Kinder und Erwachsene).
Die Kleine Lady fand noch einen Sitzplatz, der beste Ehemann der Welt und ich standen
hinter den Stuhlreihen.

Und Siegner erzählte ganz mitreißend die Geschichte wie der kleine Drache Kokosnuss
aus dem Ei geschlüpft ist und zeichnete dazu die Bilder. (Beides kann er übrigens ganz
klasse. Wir - sowohl die Erwachsenen als auch die Kinder - mussten oft lauthals lachen).


Kokosnuss schlüpft aus dem Ei


Man merkt ihm an dass ihm das alles auch viel Spaß macht
Im Anschluss daran lässt sich die Kleine Lady noch ihr mitgebrachtes Buch signieren und
Ingo Siegner schüttelt sogar ihrem Plüsch Kokosnuss die Pfote :-)

Die Kleine Lady lässt sich ihr Buch signieren
Dann gibt es noch ein Foto mit dem ebenfalls anwesenden (leider stummen, da erkältet)
Drachen Kokosnuss.

Kokosnuss und die Kleine Lady
Zum Abschluss kauften wir noch das letzte der Kleinen Lady noch Fehlende Kokosnuss Buch
und dann ging es gut gelaunt wieder nach Hause. 

Sonntag, 16. Oktober 2016

7 Sachen Sonntag

Die zauberhafte Frau Liebe hatte die Idee zum 7 Sachen Sonntag.7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe.Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.Gesammelt werden diese Beiträge nun bei Anita auf Grinsestern.


Brötchen aufgeschnitten. Der beste Ehemann der Welt und die Kleine Lady hatten Frühstück gemacht

Schablonen ausgeschnitten für diverse Halloween Basteleien

Wackelaugen und Pfeifenputzer an diversen Monsterchen angebracht

Die Autotür geöffnet um dann mit der ganzen Familie zum Sonntagsspaziergang
nach Wilhelmsbad zu fahren

Wieder zuhause das Teetablett gedeckt


Spielfiguren auf dem Spielbrett bewegt

Die Küchenmaschine aus dem Keller geholt damit der beste Ehemann der Welt
Kartoffeln reiben konnte die er anschließend zu allerköstlichsten
Kartoffelpuffern weiterverarbeitete 

Einen wunderschönen Sonntag
Lari

Montag, 10. Oktober 2016

7 Sachen Sonntag

Die zauberhafte Frau Liebe hatte die Idee zum 7 Sachen Sonntag.7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe.Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.Gesammelt werden diese Beiträge nun bei Anita auf Grinsestern.


Das sonntägliche Schlumpeltablett bestückt (Jahreszeitlich ausgewogen mit
Pflaumen, Trauben und ... äääh ... Lebkuchen)

Ein paar der gestern auf dem Markt gekauften Zierkürbisse verteilt

Fäden abgeschnitten


Die Play Taste des CD Players gedrückt

Seiten umgeblättert

Ein paar Runden gehäkelt

Die Wii Fernbedienung bedient (Skylanders Trap Team, dabei spiele ich das gar nicht,
aber bei dem Rätsel vor diesem war mal meine Hilfe gefragt)

Einen wunderschönen Sonntag
Lari

Montag, 3. Oktober 2016

Flohmarkt IKEA, Oktober 2016

Dass der Flohmarkt dieses Wochenende von Sonntag auf Montag verschoben wurde,
haben wir zum Glück am Freitag auf einem Plakat gelesen :-)

Die Kleine Lady ist immer noch in der "Schleich Tier" Phase.

Heute erweiterte sie ihre Sammlung um eine Elfe und ein weißes Pferd:

Elfe mit Schimmel
 Ich entdeckte an einem Stand einen "Sternenschweif" Sammelband, eine Reihe die
die Kleine Lady und ich gerne lesen.

Neues Sternenschweif Buch

Zum Abschluss gab's vom Patriarchen noch 'ne Bratwurst spendiert und dann ging es
wieder ab nach Hause.

Sonntag, 2. Oktober 2016

7 Sachen Sonntag

Die zauberhafte Frau Liebe hatte die Idee zum 7 Sachen Sonntag.7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe.Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.Gesammelt werden diese Beiträge nun bei Anita auf Grinsestern.


Das Sonntägliche Schlumpeltablett bestückt

Nachdem ich bei Frau Jule im Blog gelesen hatte meine eigenen Elsa Beskow Bücher rausgekramt

Meiner Tochter über die Haare gestreichelt nachdem sie ihren ersten Brief an
ihre Brieffreundin, die sie im Sommerurlaub kennengelernt hat, in den Briefkasten geworfen hat

Äpfel geschält

Einen Zettel geschrieben
Laut geklatscht (und mich für den besten aller Ehemänner wie Bolle gefreut weil Schalke heute gewonnen hat).

Eine Kerze angezündet

Einen wunderschönen Sonntag.
Lari

Fledermaus Zitronenkekse

Am Freitag hatte der beste Ehemann der Welt für die Kleine Lady ein eigenes
Backset beim Möbelschweden gekauft.
Das musste heute natürlich sofort ausprobiert werden.

Da ich aber so überhaupt keine Lust auf Butterplätzchen hatte, machte ich
mich in den Tiefen des Internets auf die Suche nach einem Rezept für
Zitronenkekse (auf die hatten wir alle Lust).

Fündig wurde ich hier.

Also machten wir uns fröhlich ans Backen.


Das neue Backset

Resteverwertung - Das Eiertrennen klappte noch nicht ganz perfekt ... 

Der Teig war etwas klebrig ...
Premiere für meine neue Fledermaus Ausstechform

Kleines Blech auf großem Blech

Fertig gebackene Kekse

Fertig verziert und nach dem abkühlen bereit zum verspeisen

Geschmeckt haben diese Kekse allerköstlichst :-)




Rezept Zitronenkekse

190 gr Mehl                               und
100 gr Zucker                            schaumig schlagen.
3 Eigelb                                     einzeln dazugeben und jeweils 2 Minuten verrühren.
250 gr Mehl                               und
1 Päckchen Zitronenschale        dazugeben. Gut verkneten.

Den Teig 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Teig ausrollen und Kekse ausstechen. (Backmatte und Nudelholz gut bemehlen !)

Bei 180° auf mittlerer Schiene 12 - 14 Minuten backen.

Anschließend

Puderzucker                                 mit
Wasser                                          und
etwas Zitronensaft                        verrühren und die Kekse damit bestreichen.

Wir haben Sie teilweise noch mit Zuckerschrift und Schokostückchen verziert.
Aber die Variante nur mit Zuckerguß war für uns am leckersten.